Hefezopf

Hefezopf Rezept Banner

Es ist mal wieder Zeit für etwas Gebäck! Der Hefezopf (mit oder ohne Rosinen) ist Jedermanns Favorit und perfekt für die, die es auch mal nicht ganz so süß mögen. Wir haben ihn mit unserem leckerem Wurzelsepp Vanille Sahne Zucker verfeinert. Ein echtes Muss für den leidenschaftlichen Bäcker. Wir zeigen Dir, wie man den Hefezopf ganz einfach zubereitet. Guten Appétit!

Zutaten

250 ml Milch
375 g Weizenmehl (Type 405)
60 g Zucker
½ Würfel frische Hefe (ca. 21 g)
50 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
1 Prise Salz
1 Ei (Gr. M)
etwas Milch zum Bestreichen
etwas Mehl zur Teigverarbeitung
etwas Wurzelsepp Vanille Sahne Zucker zum Bestreuen
ggf. 150 g Rosinen oder Berberitzenbeeren

Zubereitung

  1. Zunächst brauchst Du die Milch, das Weizenmehl, 1 Prise Zucker und ½ Würfel frische Hefe. Erwärme die Milch lauwarm und siebe das Mehl in eine Schüssel. Bilde nun eine Mulde in dem Mehl und brösele anschließend die Hefe in die Mulde. Vermische 3 EL Milch mit einer Prise Zucker und gib die Mischung ebenfalls in die Mulde. Mit einem Löffel die Hefe-Milchmischung etwas vermischen (noch nicht das Mehl einkneten). Deck die Schüssel mit einem Geschirrhandtuch ab und lass alles an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen.
  2. Als zweites brauchen wir das Ei, Zucker, 1 Prise Salz und die weiche Butter. Gib das Ei, die restliche Milch, den restlichen Zucker und eine Prise Salz in die Schüssel. Verknete alles zusammen 3 Minuten auf niedriger Stufe, dann ca. 5 Minuten auf hoher Stufe mit den Knethaken des Rührgeräts. Die Butter dabei Stück für Stück unterkneten. Damit der Teig später gut aufgeht, sollte er mindestens 5 Minuten kräftig geknetet werden. Sonst kann der Teig später zusammenfallen oder klebrig sein!
  3. Deck die Schüssel mit dem Teig nochmals mit einem Geschirrhandtuch ab und lass ihn weitere 60 Minuten an einem warmen Ort gehen. Gib dann den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn in drei Teile. Rolle die Teigstücke jeweils zu einer langen Wurst mit ca. 40 cm Länge und flechte die Teiglängen zu einem Zopf. Die Enden miteinander verdrehen und unter den Zopf legen, damit sie einen schönen Abschluss bilden. Lege den fertigen Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech und decke ihn mit einem Geschirrhandtuch ab. Lass ihn nochmals 45 Minuten gehen.
  4. Währenddessen kannst Du den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze (Umluft: 180 Grad) vorheizen,  den Zopf mit etwas Milch bestreichen und unseren Wurzelsepp Vanille Sahne Zucker darüber streuen. Den Zopf schließlich im vorgeheizten Ofen ca. 15 – 20 Minuten leicht bräunlich backen. Lass ihn anschließend vollständig auskühlen – fertig!

Tipp: Wir empfehlen Dir zum Hefezopf einen unserer wunderbaren Schwarztees z.B. den hochwertigen Sourenee Tea Garden Bio Darjeeling oder den sanften Schwarzen Tee Ostfriesische Blattmischung BIO. Der Zopf kann auch wunderbar eingefroren werden.

Guten Appétit!

 

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

1,00 / 100 g

2,49

1,00 / 100 g

0,60 / 100 g

1,50

0,60 / 100 g

1,253,54 / 100 g

2,504,95

1,253,54 / 100 g

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

11,9915,99 / 100 g

8,9911,99

11,9915,99 / 100 g

4,959,45 / 100 g

4,959,45

4,959,45 / 100 g

16,9521,45 / 100 g

16,9521,45

16,9521,45 / 100 g