Kichererbsen Pita

Rezept Kichererbsen Pita

Heute haben wir griechisches Pita mit texanischer Note für euch vorbereitet. Denn genau diese beiden Richtungen kommen bei unserem Kichererbsen Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen zusammen. Eine willkommene Abwechslung zu der normalen Variante und eine wahre Gaumenfreude!

Zutaten (für 4 Portionen):

– 4 Pitabrote
– 1 Avocado
– 1 Dose Kichererbsen
– 1 kleiner Blumenkohl
– 1 TL Texas Chili Rub
– etwas Cayennepfeffer
– Saft von 1/2 Zitrone
– 4 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– 1 kleiner Becher griechischer Joghurt
– 1 EL Tzatzikiwürzer

5,9011,98 / 100 g

2,955,99

5,9011,98 / 100 g

5,957,95 / 100 g

5,957,95

5,957,95 / 100 g

2,77 / 100 g

2,49

2,77 / 100 g

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, waschen und abtropfen lassen. Mit dem Olivenöl, Texas Chili Rub und zusätzlich etwas Salz vermengen. Blumenkohl und Kichererbsen auf das Backblech geben und im Ofen für etwa 20 Minuten backen lassen. Zwischendrin immer mal wieder umrühren.

2. In der Zwischenzeit die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch mit Cayennepfeffer, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

3. Den griechischen Joghurt mit dem Tzatzikiwürzer verrühren und ebenfalls beiseite stellen.

4. Die Pitabrote im Toster oder Backofen kurz aufbacken.

5. Jetzt geht es ans Befüllen. Die Pitabrote aufklappen, mit etwas Avocadocreme befüllen und anschließend die Kichererbsen und den Blumenkohl hineingeben. Das Kichererbsen Pita etwas Joghurtsoße toppen und servieren.

Rezept Kichererbsen Pita