Vegane Bananen-Pancakes

Vegane Pancakes

Wenn du fluffige Pancakes liebst, dann ist das das perfekte Rezept für dich. Ob zum gemütlichen Sonntagsfrühstück oder als Dessert zu einer Tasse Tee, diese saftigen Bananen-Pancakes mit gesundem Topping gelingen dir in Kürze, da du nur wenige Zutaten benötigst. Wir zeigen dir wie du mit Hafermilch, Mehl und Co. ein veganes Highlight auf deinen Teller zauberst.

Für 1 Portion (3-4 Pancakes) 

100 g Mehl
100 g Hafermilch
1 reife Banane
1 EL Olivenöl
1TL Bettys Bestes
125g Blaubeeren
2 El Honig

Zubereitung

  1. Verrühre das Mehl mit Hafermilch in einer Schüssel und gebe einen Teelöffel Bettys Bestes hinzu.
  2. Zerdrücke die Banane mit einer Gabel zu einem Teig und mische sie dem Teig unter.
  3. Gebe für die Pancakes jeweils einen großen Esslöffel des Teigs in die Pfanne, nachdem du etwas Öl hineingegeben hast. Sobald sich die Pancakes am Rand lösen, kannst du diese wenden.
  4. Die veganen Pancakes sind nun verzehrfertig. Jetzt kannst du dir das fluffige Dessert mit beliebigen Toppings wie Blaubeeren und Saucen wie veganer Schokolade oder Honig anrichten und schmecken lassen.

Guten Appétit!

 

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

4,959,29 / 100 g

2,796,50

4,959,29 / 100 g

5,009,21 / 100 g

2,506,45

5,009,21 / 100 g