Vegetarisch durch den Winter

Vegetarische Winter-Rezepte

Der Winter ist einer der besten Jahreszeiten, um sich kreativ und ausgewogen vegetarisch zu ernähren. Die Auswahl an leckeren Gerichten ist dabei riesig. Von deftigen Eintöpfen, bis hin zu Nudelgerichten und Aufläufen. Vegetarier müssen bei leckerem Essen keinerlei Abstriche machen. Du brauchst noch ein bisschen Inspiration? Hier findest du unsere Favoriten für winterliche Veggie-Rezepte!

Kartoffel-Steckrüben-Auflauf mit Apfel und Gorgonzola

Für 4 Personen (Gesamtzeit 90 Minuten)

1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
250 ml Gemüsefond
100 ml Apfelsaft
200ml Sahne
getrockneter Majoran
Salz
Pfeffer
Muskat
Tolle Knolle Gewürzmischung
600 g Steckrüben
500 g festkochende Kartoffeln
2 Äpfel
100 g Gorgonzola

Zuerst Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Danach die Butter in einem Topf schmelzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Fonds, Apfelsaft und Sahne hinzugeben und für etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Dann den Majoran zur Sahne-Mischung geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und der Gewürzmischung „Tolle Knolle“ würzen. Topf vom Herd nehmen.

Anschließend die Steckrübe und Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Äpfel entkernen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. In der Zwischenzeit geht es ans schichten. Kartoffel- und Steckrübenscheiben in eine Auflaufform abwechselnd schichten und jede Schicht mit Salz und Pfeffer etwas würzen. Zuletzt die Kartoffel- und Apfelscheiben fächerförmig anordnen. Mit der Sahne-Mischung übergießen und im vorgeheizten Backofen für etwa 1 Stunde backen. Dann den Gorgonzola über den Auflauf bröseln und weitere 10–15 Minuten backen.


Schnelle Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl

Für 4 Personen (Gesamtzeit 25 Minuten)

600 g Rosenkohl
30 g Walnusskerne
5 EL Olivenöl
800 g Gnocchi (Kühlregal)
100 g Bergkäse
Salz
Pfeffer
Muskat
Fränkischer Gaumenschmeichler

Zuerst den Rosenkohl in Salzwasser für ca. 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Walnusskerne grob hacken und in einer großen Pfanne rösten, ­herausnehmen und abkühlen lassen. Dann den Rosenkohl abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Den Rosenkohl unter die Gnocchi heben und weitere 5 Minuten mitbraten.

Den Bergkäse grob reiben und die Hälfte zusammen mit den Nüssen unterheben. Gnocchi-Pfanne mit Salz, dem Gewürzsalz „Fränkischer Gaumenschmeichler“, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die andere Hälfte des Käses darüberstreuen und anrichten.


Winterlicher Gemüseeintopf

Für 4 Personen (Gesamtzeit 35 Minuten)

500 g festkochende Kartoffeln
3 Karotten
1 Stange Lauch
1/2 Knollensellerie
2 Pastinaken
1,5 l Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer
Muskat
Suppen Kaspar & Gemüse Phips Gewürzmischung
Petersilie

Zunächst die Kartoffeln und das Gemüse waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Währenddessen die Gemüsebrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln und Lorbeerblätter in die Brühe geben und bei mittlerer Hitze für 5 Minuten köcheln lassen. Danach die Pastinaken und den Sellerie dazugeben. Den Lauch erst nach etwa 12 min in den Topf geben sodass er schön knackig bleibt. Nach etwa 15–20 min den Eintopf mit Salz, Pfeffer, Muskat und unserem „Suppen Kaspar & Gemüse Phips“ abschmecken. Zuletzt mit Petersilie garnieren und servieren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

6,6010,60 / 100 g

4,957,95

6,6010,60 / 100 g

4,957,95 / 100 g

4,957,95

4,957,95 / 100 g

13,0044,90 / 100 g

1,954,49

13,0044,90 / 100 g

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

13,30 / 100 g

3,99

13,30 / 100 g

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

11,63 / 100 g

3,49

11,63 / 100 g

DE-ÖKO-037 (Nicht-EU-Landwirtschaft)

6,65 / 100 g

4,99

6,65 / 100 g

5,0010,98 / 100 g

2,505,49

5,0010,98 / 100 g