Penne All’Arrabbiata

Italienische Penne all' Arrabbiata Rezept-Banner

Italien ist verbunden mit einer Menge Leckereien, die bereits weit außerhalb der Landesgrenzen höchst bekannt sind. Ein wahrer Klassiker der italienischen Küche sind die Penne all’Arrabbiata, frei übersetzt also Nudeln nach wütender Art. Auch wenn Nudeln doch bekanntlich glücklich machen, findest Du hier ein Rezept dieser “wütender Pasta”, die ursprünglich aus der Gegend um Rom stammt. Ein echtes Wohlfühl-Essen und perfekt, wenn es mal schnell gehen muss. Guten Appétit!

Zutaten

450g reife Tomaten
1 Zwiebel
4 EL natives Olivenöl
400g Penne
Penne all’Arrabbiata Gewürzzubereitung (Menge nach Bedarf, etwa 1 TL pro Portion)
80g geriebenen Pecorino Käse

Zubereitung

  1. Schneide die Zwiebeln und die Tomaten in kleine Würfel (etwa 1 cm) und lasse die Zwiebeln anschließend in einer Pfanne mit Olivenöl glasig werden.
  2. Gib die Tomaten hinzu und lasse sie einige Minuten köcheln. Würze dabei mit der Penne all’Arrabbiata Gewürzzubereitung.
  3. Bereite währenddessen die Penne nach Packungsanweisung zu. Etwa zwei Minuten vor Ende der Garzeit gießt Du diese ab und fängst dabei etwas Nudelwasser auf.
  4. Gib die halbfertig gegarte Penne in die Sauce und lasse sie unter behutsamen Rühren fertig garen. Füge bei Bedarf noch etwas Nudelwasser zur Sauce hinzu.
  5. Traditionell werden Penne all’Arrabbiata mit geriebenem Pecorino serviert. Hebe etwa 30g unter die Nudeln und bestreue sie anschließend mit dem restlichen Käse – fertig!

Buon Appetito!

4,12 / 100 ml

10,30

4,12 / 100 ml

7,00 / 100 ml

17,50

7,00 / 100 ml

1,23 / 100 ml

5,90

1,23 / 100 ml

5,279,43 / 100 g

3,956,60

5,279,43 / 100 g