Uromas Fränkischer Kartoffelsalat

Kartoffelsalat Rezept Wurzelsepp

Es gibt unendlich viele Rezepte für Kartoffelsalat. Jeder mag ihn anders. Variationen, die von Ort zu Ort wechseln und von Familie zu Familie weitergegeben werden: Der Bayer isst seinen nur mit Radieserl, die Hessen nur mit Brühe angemacht und ohne Schnickschnack, wohingegen der Rheinländer von seiner Variante mit Gürkchen und Gurkenwasser schwärmt. Wir vom Wurzelsepp haben fränkische Wurzeln, deshalb zeigen wir dir Uromas Rezept für einen einfachen, traditionell fränkischen Kartoffelsalat. Die Grillsaison kann kommen!

Zutaten

Für 4 Portionen:

1 kg festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
6 EL Weinessig
1 TL Senf
2 EL Öl
125 ml Gemüsebrühe
1 TL ganzer Kümmel
1 Prise Zucker
Traubenkernöl zum Abschmecken

 

Zubereitung

  1. Die Voraussetzung für einen guten Kartoffelsalat sind festkochende Kartoffeln. Die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser mit einem TL ganzem Kümmel 15 – 30 Minuten kochen.
  2. Kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in die heiße Gemüsebrühe geben. 3 EL Weißweinessig eine Prise Zucker und 1 TL Gewürzsalz für Kartoffelsalat hinzufügen und kurz ziehen lassen.
  4. Die Brühe nach und nach über die heißen Kartoffeln gießen und unterheben. Einige Zeit ziehen lassen, dann mit Traubenkernöl abschmecken.
  5. Tipp: Feinschmecker runden das Ganze mit etwas frischem, geriebenem Muskat ab.

Bon Appétit!

DE-ÖKO-037 (EU-Landwirtschaft)

3,206,20 / 100 g

3,206,20

3,206,20 / 100 g

2,505,45 / 100 g

2,505,45

2,505,45 / 100 g